DELPHIN BioFloc

 

Flockungsmittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe, biologisch abbaubar. Ideal auch für den Einsatz im Whirlpool.

 

Das neuartige DELPHIN BioFloc ist ein natürliches Flockungsmittel auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen. Die Neuentwicklung basiert auf einem Biopolymer, das in seiner Struktur Kohlenhydratbausteine enthält. DELPHIN BioFloc ist konsequent ökologisch, da es vollständig biologisch abbaubar ist.

 

Es eignet sich für den Einsatz in Pools sowie Whirlpools und verträgt sich mit allen Desinfektionsmethoden. Im Gegensatz zu herkömmlichen, flüssigen Flockungsmitteln ist die Anwendung auch beim Einsatz mit Filterkartuschen unproblematisch: Zwar setzen sich die Flocken an der Filterwand ab, sie verkleben aber nicht die Filterporen und lassen sich leicht abspülen.

 

Darüber hinaus entfernt es Schwermetallionen wie Kupfer und die so oft zu Problemen führenden Eisen- und Manganionen. Hinzu kommt die Fähigkeit, Sonnenmilchrückstände zu beseitigen, was wirkungsvoll die Bildung von schmierigen Rändern an der Wasserlinie verhindert.

 

Eigenschaften
  • Entfernt Trübungen
  • Beseitigt ölige Kosmetikrückstände aus dem Wasser
  • Entfernt Phosphate und Schwermetalle

 

Anwendung

Anwendung auch bei Filterkartuschen möglich. pH-Wert auf 7,0 bis 7,4 einstellen. Produkt immer unmittelbar nach durchgeführter Desinfektion anwenden.

 

Dosierung

Vorbeugend bei noch nicht eingetretenen Trübung alle 2 Wochen: 100 ml/10 m3 Schwimmbadwasser.

 

Bei beginnender Trübung (Sichttiefe > 50 cm) einmalig

1 l/10 m3 Schwimmbadwasser

 

Bei Trübungen ab Sichttiefe < 50 cm einmalig

2 l/10 m3 Schwimmbadwasser.

 

Produkt vor der Dosierung verdünnen (z.B. im Verhältnis 1:10 in einer Giesskanne) dann entlang des Beckenrands verteilen oder an einer gut durchströmten Stelle direkt dosieren. In beiden Fällen für gute Umwälzung für ca. 3 Stunden sorgen.